Retreat im kleinen Jurtendorf-Ableger in Italien

"Isola Felice" in Camporosso, Ligurien

 

Mitten in einem Olivenhain stehen Jurten, Haus, Aussenküche und kleine Badhäuschen.

Ein idealer Ort für kleinere Seminare und Retreats.

Mildes Klima, mediterrane Düfte, ein Ort der Musse und Ruhe.

 

„Die goldene Sonne“

Die Rekapitulation: Bearbeiten und Loslassen individueller Kernthemen

 

Sonntag, 8. - Sonntag, 14. Oktober 2017

 

Tiefverwurzelte Dogmen und Glaubenssätze, Routinegefühle, Ängste, Albträume, Wünsche, Hoffnungen, traumatische Erfahrungen, Wiederholungen misslungener Beziehung, immer auf der Suche nach der grossen Erlösung?

 

Wer kennt das nicht?

 

Routinen beherrschen zunehmend das moderne Leben. Häufig sind sie folgen von Erfahrungen. Dabei spielt es keine Rolle ob es freud- oder leidvolle sind. Freudvolle möchten wir gerne wiederhaben, leidvolle oder schmerzhafte hingegen möchten wir verhindern. Aus diesen Handlungsund Fühlmuster entstehen dann unsere Haltung, was letztendlich die Routinen sind. Diese verhindern tiefgreifende Entwicklungs- und Transformationsschritte. In der Konsequenz leben wir moderne Menschen dann nur einen Schatten unseres gesamten Potentiales. Symbolisch sprechen wir im gegenwartsbezogenen Alpenschamanismus von der schwarzen Sonne.

 

Die schwarze Sonne ist der Schatten der auf der goldenen Sonne liegt (bildlich mit einer Sonnenfinsternis zu vergleichen) und so das Strahlen der Sonne verdeckt. Im Retreat setzen wir uns tief mit dem individuellen Kernthema (z.B. Beziehungsunfähigkeit, Angst, Selbstbestrafung, Routinegefühle usw….) auseinander um auf subtilen Ebenen das Erkennen und Verinnerlichen des „Weissen Lichtes“ zu fördern. Bildlich gesprochen lösen wir die Verdunklung unserer individuellen goldenen Sonne Schicht um Schicht auf.

 
Während der gemeinsamen Zeit wird mit der Technik der schamanischen Reise, mit Elemente-Meditationen, der Rekapitulation und dem Pirschen gearbeitet. Alle Methoden werden, wenn nötig, umfassend und strukturiert eingeführt, so dass die Retreat-Teilnehmer zu Hause problemlos weite arbeiten können.

 

Die thematischen Gruppenrunden im Wechsel mit Körperübungen sowie individueller freier Schweigezeit werden unserem Tagesablauf die grundlegende Retreatstruktur geben.

 

 

Programm:

 

8.10.2017    Individuelle Anreise; Kursbeginn um 19.30 mit einem

     gemeinsamen Nachtessen - erste Gruppenrunde

 

9.10.2017    Morgenmeditation - Tai Chi - Meister der Transformation -

     Rekapitulation - LuJong - Abendrunde; Der Energiekörper

 

10.10.2017   Morgenmeditation - Tai Chi - Das Kernthema -

      Rekapitulation - LuJong - Abendrunde; Mein Licht - meine Farbe

 

11.10.2017   Morgenmediation - Tai Chi - Die persönliche Geschichte -

      Rekapitulation - LuJong - Abendrunde; Feuermeditation

 

12.10.2017   Morgenmediation - Tai Chi - Die schwarze Sonne -

      Rekapitulation - LuJong - Abendrunde; Die Seele

 

13.10.2017   Morgenmediation - Tai Chi - Pirschen der Lebensroutine -

      Rekapitulation - LuJong - Abendrunde; Die Wiederverbindung der Seelenanteile

 

14.10.2017   Kursende mit einem gemeinsamen Frühstück -

      abschliessende Gruppenrunde - individuelle Abreise.

 

 

Grundsätzlich steht das Retreat allen Interessierten offen. Für interessierte Einsteiger eignet sich das Retreat um eine Form des gegenwartsbezogenen Alpenschamanismus kennenzulernen. Für sie besteht die Möglichkeit während den individuellen Pausen unter Anleitung durch die Kursleitung 1 x pro Tag die Basiskenntnisse zu erarbeiten.

 

Für erfahrene Praktizierende stellt das Retreat eine hervorragende Möglichkeit dar die tiefen Aspekt der alpenschamanischen Rekapitulationsarbeit zu entdecken.

 

Die Vorgehensweise und die Methoden stammen mehrheitlich, mit Ausnahme von Tai Chi, aus alten schamanischen Übertragungslinien, alpenschamanische Basiskenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingende Voraussetzung um am Retreat teilzunehmen.

 

Datum und Zeit:

Anreise am: Sonntag 8.10.2017 bis spätestens 19.00

Retreat vom Montag 9.10.2017 bis am Samstag 13.10.2017

Abreise am: Sonntag 14.10.2017 nach dem gemeinsamen

Frühstück

 

Kosten:

1500.- inkl. Übernachtung und Vollpension

 

Leitung / Infos / Anmeldung:

Heinrich Schwyter

alpenschamanismus@alpenschamanismus.ch

www. alpenschamanismus.ch