Iss um zu leben- aber lebe nicht um zu essen.

Weniger aber gesünder…

Qualität, Aroma und Geschmack, Ernährung mit Wildpflanzen.

 

Seminar 1: Samstag, 15. - Sonntag, 16. Juni 2019

 Seminar 2: Samstag, 06. - Sonntag, 07. Juli 2019

 

 

Wildpflanzen enthalten ein mehrfaches an wertvollen Inhaltsstoffen, gegenüber unserem Kulturgemüse. Wildpflanzen sind wahre Inhaltsstoffbomben, man benötigt nur geringe Mengen um den täglichen Nährstoffgehalt zu decken. Die meisten Wildkräuter besitzen pro 100g mehr Vitamin C, als eine Zitrone. Die Brennnessel sogar fast 7-mal mehr… Die wilde Malve liefert fast 4mal mehr Kalzium als Vollmilch. Disteln, Löwenzahn, Brennnessel und Co. liefern mehr pflanzliches Eiweiss als Soja. Die Vogelmiere besitzt doppelt so viel Eisen als Spinat. Das Gänseblümchen

enthält über 20 mal mehr Carotin (Vitamin A) als Rotkohl…

Wussten Sie das Chlorophyll das seltene Anti- Krebs- Vitamin (Laetril) Vitamin B17

enthält. Chlorophyll vernichtet Darmkrebszellen 10x wirksamer als das

chemotherapeutische Medikament Hydroxyuera...

 

Kursinhalt:

Wir werden lernen warum die Ernährung mit Wildkräutern so wichtig ist. Was es für 

unseren Körper bedeutet, mit den Pflanzlichen- Urstoffen versorgt zu werden. Wir

werden gemeinsam in der Natur die verschiedenen Wildkräuter kennen lernen

und sammeln und dabei ganz neue Aromen entdecken.

Wir studieren Rezepte und bereiten die gesammelten Wildpflanzen zu...

Än Guete…

 

Kursleitung / Infos / Anmeldung
Steven Wolf

info@pflanzechreis.ch

041 978 01 93

 

Kursbeginn:

Samstag, 15. Juni 2019, 10 Uhr

Samstag, 06. Juli 2019, 10 Uhr

 

Kursende:

Sonntag, 16. Juni 2019, 17 Uhr

Sonntag, 07. Juli 2019, 17 Uhr

 

Kosten:

Seminarkosten: 280.-

Unterkunft und Verpflegung: 75.-